Regionale Selbstversorgung

Ausgangspunkt fr die Initiative Regionale Selbstversorgung Sdost (kurz RSV) war der Dorfstammtisch am 2. Mrz 2023. Ingrid und Christoph Zehrfuchs hielten einen Vortrag zum Thema "Solidarische Landwirtschaft. Der Saal im Gasthof war gerammelt voll: wir zhlten berschlagsmig ber 80 Leuete.

Fnfundzwanzig Leute blieben nach der Pause brig: die Ansage war der Wunsch und die Option, die Regionale Selbstversorgung rund um den Bezirk Jennerdorf zum Leben zu erwecken. Es bildete sich ein Team von 7 Leuten, die gewillt waren, den Wagen in Bewegung zu setzen und eine groe Gruppe von Interessenten, die keine Lust mehr darauf haben, in den Supermrkten minderwertigen Lebensmittel einzukaufen.

Alles Regional und Bio

Keine drei Monate spter liefen regelmige Bestellungen von Brot und Milch, die Gemselieferungen standen damals in den Startlchern, die Kooperation bzw. die Fusionierung mit der FoodCoop "Scherhaufen" ist beschlossene Sache und ein Webshop fr die Abwicklung fr die Bestellungen ist seit Kurzem fertig.

Es geht voran! Wir sind jetzt 30 Haushalte, die insgesamt 40 Personen versorgen. Wir wollen aber noch weiter wachsen. Bei Interesse nehmt bitte Kontakt mit uns auf.

Wie gesagt: Wir stehen fr Freiheit, Selbstbestimmung und Verantwortung. Wer diesen Weg gemeinsam mit uns gehen mchte, der kann sich gerne bei uns einklinken:

zukunft@forum-so.at